Warum ist in Freiberg die Stimmung gegen Flüchtlinge gekippt?

#1 von Karl-Heinz-Müller , 28.10.2015 10:27

Zitat aus dem Artikel von MDR-Info

"Warum sich die Stimmung derartig aufheizte, dafür versucht Oberbürgermeister Sven Krüger, SPD, eine Erklärung: Straftaten, verübt von Ausländern. "Es hat aber insbesondere in den letzten Wochen Vorfälle gegeben, die die Bürger in unserer Stadt mit Recht beunruhigen. Es hat diesen bewaffneten Überfall auf einen Nettomarkt gegeben, der Täter hat mit einer Machete der Verkäuferin angedroht, ihr den Kopf abzuschlagen. Es hat einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Einfamilienhaus gegeben, wo ein Rentner-Ehepaar mit vorgehaltener Waffe in Schach gehalten wurden, während zwei andere nach Zeugenaussagen arabisch sprechende Täter das Haus ausgeräumt haben. Und das sind Dinge, die negativ dazu kommen."

Warum ist in Freiberg die Stimmung gegen Flüchtlinge gekippt?

Karl-Heinz-Müller  
Karl-Heinz-Müller
Beiträge: 18
Registriert am: 29.09.2015


RE: Warum ist in Freiberg die Stimmung gegen Flüchtlinge gekippt?

#2 von Hannelore Mohringer , 29.10.2015 11:02

Ich würde das gern in dem Diskussions-E-Mail-Kreis veröffentlichen, mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse natürlich, und Ihnen damit die Gelegenheit geben, dort mitzudieskutieren. Wäre das interessant für Sie?

Hannelore Mohringer

Hannelore Mohringer  
Hannelore Mohringer
Beiträge: 826
Registriert am: 01.05.2015


   

Rentnerbestechungsversuch
Zimmer weg nach Krankenhausaufenthalt

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen