Umwelt-Enzyklika des Papstes

#1 von Hannelore Mohringer , 19.06.2015 16:47

Wenn die Interpretationen der päpstlichen Enzyklika, wie sie von den Nachrichtendiensten verbreitet werden, richtig sein sollten, dann wäre die Botschaft des Papstes eine neue Variante von Umverteilung mittels grünem Ablaß. Sie würde seine Kirchen auch nicht füllen und er in die Verlegenheit geraten, nach einer konkreten Begründung dieses neuen Glaubens in der Sache gefragt zu werden, also nach der Wirksamkeit von CO2. Ein neuer Fall Galilei, diesmal in Sachen Physik?

Die grüne Begeisterung für ihn und diese Botschaft ist ein Strohfeuer und wird die linke traditionelle Kirchenfeindlichkeit nicht ändern. Als PR für die katholische Kirche wäre die Enzyklika zumindest zweischneidig.

Hannelore Mohringer

Hannelore Mohringer  
Hannelore Mohringer
Beiträge: 826
Registriert am: 01.05.2015


RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#2 von Thomas Gaertner , 20.06.2015 12:47

"Wenn die Interpretationen der päpstlichen Enzyklika, wie sie von den Nachrichtendiensten verbreitet werden, richtig sein sollten, dann wäre die Botschaft des Papstes eine neue Variante von Umverteilung mittels grünem Ablaß.


Sie können sich ja schlau machen: ich habe Ihnen eine Link herausgesucht

http://www.katholisch.de/aktuelles/aktue...gemeinsame-haus

"Sie würde seine Kirchen auch nicht füllen und er in die Verlegenheit geraten, nach einer konkreten Begründung dieses neuen Glaubens in der Sache gefragt zu werden, also nach der Wirksamkeit von CO2."

nun beschäftigt sich die päpstliche E. ja nicht nur mit dem Klimawandel sondern darüber hinaus
über die Zerstörung unseres Lebensraumes in vielerlei Hinsicht.

"Ein neuer Fall Galilei, diesmal in Sachen Physik?"

das sicher nicht - denn der Papst weiss die Wissenschaft an seiner Seite, das war, erinnere ich mich,
damals anders.

"Die grüne Begeisterung für ihn und diese Botschaft ist ein Strohfeuer und wird die linke traditionelle Kirchenfeindlichkeit nicht ändern. Als PR für die katholische Kirche wäre die Enzyklika zumindest zweischneidig."

Ob sich an der "Kirchenfeindlichkeit" etwas ändert, weiß ich nicht. Nun ist die Schuld an dieser Kirchenfeindlichkeit
zu einem Teil auch bei ihr selbst zu suchen.

Aber ob Ihnen nun der Papst und seine Äußerungen gefallen oder nicht ist nicht entscheidend - an der Situation,
nämlich am Klimawandel, an der Zerstörung unseres Lebensraums wird sich dadurch jedenfalls
nichts ändern.

Thomas Gärtner


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#3 von Thomas Gaertner , 20.06.2015 14:00

[quote="Hannelore Mohringer"|p9218] Ein neuer Fall Galilei, diesmal in Sachen Physik?

es wird Sie sicher interessieren zu erfahren, daß auch der "Fall Galilei" damals schon eine
Sache der Physik war.

Thomas Gärtner


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#4 von Thomas Gaertner , 20.06.2015 14:01

irgendwann bekomme ich es wohl hin, die Zitatfunktion richtig zu nutzen.
Aber Sie wissen ja, was Sie geschrieben hatten.

Thomas Gärtner


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#5 von Hannelore Mohringer , 22.06.2015 17:05

Zitat vormerken

RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#3 von Thomas Gaertner , 20.06.2015 14:00

[quote="Hannelore Mohringer"|p9218] Ein neuer Fall Galilei, diesmal in Sachen Physik?

es wird Sie sicher interessieren zu erfahren, daß auch der "Fall Galilei" damals schon eine
Sache der Physik war.

Thomas Gärtner

HM: ?

Hannelore Mohringer  
Hannelore Mohringer
Beiträge: 826
Registriert am: 01.05.2015


RE: Umwelt-Enzyklika des Papstes

#6 von Thomas Gaertner , 22.06.2015 17:25

es wird Sie sicher interessieren zu erfahren, daß auch der "Fall Galilei" damals schon eine
Sache der Physik war.

Thomas Gärtner

HM: ?

nun, bei dem "Fall Galilei" handelte es sich um die (damals) strittige Frage, wer sich um was dreht:
die Sonne um die Erde (so die damalige kath.Kirche) oder die Erde um die Sonne - so
Galilei.

Die Antwort ist bekannt und im Detail z.B. hier nachzulesen:

http://www.spektrum.de/lexikon/physik/himmelsmechanik/6735

Thomas Gärtner


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


   

Lesserbriefe?
"Warum interessiert Dich das überhaupt?"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen