Sammelantwort

#51 von Thomas Gaertner , 27.07.2015 09:04

Frau M.:

Dies ist eie Sammelantwort :
1. Ich habe mir einmal die Zeit genommen, um diesen "Strang" lesend zu überfliegen. Darin hat jemand dankenswerterweise erklärt, wie man Zitate in den gelben Kasten bringt, um sie dann explizit beantworten zu können. Leider ist das Probezitat oben nicht im gelben Kasten erschienen. Ich beherrsche demnach die Technik noch nicht und habe es darum in Anführungsstriche gesetzt.
2. Wenn ein linker Troll mich als Nazi beschimpft, direkt oder indirekt, mit Anspielungen oder Lügen: - hier im Zusammenhang mit Ursula Haverbeck -, und das Fehlen von Antworten auf seine Anwürfe beklagt, so ist das nur ein dümmlicher Versuch, sich durch empörte Zurückweisung seiner Behauptungen, verbunden gar mit der Forderung nach Belegen, eine Bühne für kommunistische Antinazipropaganda zu verschaffen. Das gilt hier für beide Herren, Gärtner und Rocco Müller (?)

TG:

eine "Sammelantwort"" ist nichts anderes als eine weitere Variante einer Diskussion in der Sache auszuweichen.
Eine Ihre Lieblingsübungen.
Ob Sie mich mich "Troll" meinen, geht nicht ganz klar aus Ihrem Text hervor, aber ich nehme es mal an.

Sie behaupten also der "linke Troll", also ich, hätte Sie als Nazi beschimpft.
Leider haben Sie keine entsprechende Passage als Nachweis in Ihrer "Sammelantwort" angeführt.

Bitte holen Sie das also umgehend nach.

Immer noch nicht beantwortet ist meine Frage, ob SIe, wie die Holocaust-Leugnerin Haverbeck,
der Meinung sind, A.H. hätte in einem "göttlichen Auftrag" gehandelt. Teilen Sie also die Meinung
von Frau H.?

Es genügt ein schlichtes Ja oder Nein.

Thomas Gärtner

"Die Relativierung geht immer der Leugnung voraus"


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


RE: Sammelantwort

#52 von Thomas Gaertner , 27.07.2015 14:01

Sie schrieben:

Zitat


"...oder Lügen: - hier im Zusammenhang mit Ursula Haverbeck"




nun weiß ich nicht, wem genau Sie was vorwerfen in Ihrer
"Sammelantwort". Sollten Sie mir Lügen vorwerfen fordere
ich Sie auf das am konkreten Text zu belegen.

Und Sammelantworten sollten Sie unterlassen, denn sie
dienen nur der Vernebelung und damit dem Ausweichen
vor einer faktenorientierten Diskussion.


Thomas Gärtner


Thomas Gaertner  
Thomas Gaertner
Beiträge: 151
Registriert am: 24.05.2015


   

"Umvolkung"/Beitrag zu einem Angriff und einer Frage
Sturmflut! Und was dann?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen