So geht die Abzocke u Selbstbedienung

#1 von horstR , 22.01.2014 19:23

So erfinderisch wie Poltik beim Inkasso (Steuern u Abgaben) so einfallsreich sind die Typen mit den klebrigen Fingern wenn es um ihre Interessen geht:

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...e-a-944989.html

Warum nicht gleich 619 Viceparlamentspäsidenten? Selbstversändlich jeder mit Büro u Dienstwagen incl Fahrern?

Und dann sollten wir bezüglich der Kosten auch mal nach Brüssel schauen...


Saludos

HR

Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup, wieder Boygroup! Gelb Farbe des Neides auf Dienstwagen u Mandate...

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: So geht die Abzocke u Selbstbedienung

#2 von kjschroeder , 26.01.2014 17:47

Wie hier der Wählerwille verfälscht wird, ist schon sagenhaft.

Vor allem wird es viele Leute in ihrem Verdacht bestätigen, daß es eigentlich egal ist, wen und was man wählt: Die klucken eh alle miteinander und schieben sich Steuergelder und Pöstchen zu. Das ist für eine Demokratie nicht zuträglich, was da läuft.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


   

Der NSA-Skandal - (m)eine kleine Zusammenfassung
Haben sich die Amerikaner am deutschen Gold vergriffen?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen