Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#1 von weihrauch , 23.06.2013 17:49

...das sagte Glos wenige Monate vor seinem Ausscheiden aus dem Bundestag.
Warum erst jetzt?????
Solche Worte sind in der "Blütezeit" eines seriösen Politikers angebracht, aber nicht vor dem Abgang ("Nach mir die Sintflut").
Fest steht jedenfalls: Die Grünen werden viel zu wenig attackiert.

http://www.presseportal.de/pm/6351/24980...ich-ist-mir-der

weihrauch  
weihrauch
Beiträge: 960
Registriert am: 17.01.2013


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#2 von kjschroeder , 23.06.2013 18:13

Zitat
Fest steht jedenfalls: Die Grünen werden viel zu wenig attackiert.


Sie werden nicht nur nicht attackiert, sondern sogar noch kopiert. Umerziehungsphantasien sowie Sonnen- und Windkult finden Sie auch in anderen Parteien. Vielleicht ist das der Grund, warum die Grünen nicht oder kaum angegangen werden.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#3 von kurt02 , 23.06.2013 19:59

Aber dafür wurde doch dieses Forum eingerichtet, ,meine Herren!

Wer erinnert sich noch, wie freudig hier diese Partei als Partei der Pädophilen bezeichnet wurde. Das ließe sich vielleicht sogar noch steigern. Wäre es mit: Die Grünen sind unser Unglück? Aber wäre das wirklich noch eine Steigerung?

Im Ernst, die Grünen sind längst im Mainstream angekommen und so werden sie auch wahrgenommen. Grüppchen, die noch heute in jedem Grünen ein Pullover strickendes Omega-Männchen sehen, sind heute so rar geworden wie diese strickenden Männer selber.

Das Blatt der Ba-Wü Arbiteber zitiert eine Studie, wonach die Region Ba-Wü die Region ist, die europaweit am interessantesten für Investoren ist. Mit weitem Abstand vor Bayern, Finnland oder Greater London. Und das nach zwei Jahren Terrorherrschaft und GULAG-Bau; die Umgehungsstraße, die unser Kaff seit Jahrzehnten fordert, wird gerade in Angriff genommen.

Aber wenn die Foristen hier was anderes schreiben wollen: Wir sind ein freies Land, jeder darf sich frei ausdrücken, oder, wenn er meint, sich so gut es eben geht blamieren.

kurt02  
kurt02
Beiträge: 649
Registriert am: 07.01.2013


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#4 von weihrauch , 23.06.2013 22:23

Zitat von kurt02 im Beitrag #3
Aber dafür wurde doch dieses Forum eingerichtet, ,meine Herren!

Die Grünen sind unser Unglück? Aber wäre das wirklich noch eine Steigerung?




Treffend ausgedrückt - Sie machen sich.
Jetzt muß ich mit noch einer Steigerung nachlegen

weihrauch  
weihrauch
Beiträge: 960
Registriert am: 17.01.2013


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#5 von horstR , 23.06.2013 22:37

Lieber Kurt o2, die GRÜNEN sind wahrlich die Geisel unserer Zeit und wie Klaus an anderer Stelle schon richtig bemerkte, arbeiten die an der Auflösung unserer zivilen Gesellschaft.

Das was Sie falscher Weise als Mainstream wahrnehmen, ist nix weiter als üble Idiologie geschickt unters Volk gebracht.

Ich kann nur empfehlen: Augen und Ohren auf. Ich für meinen Teil werde auch in Zukunft einen Neger Neger nennen u gehe jede Wette ein, daß der sich nicht beleidigt fühlen wird!


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#6 von JoG , 23.06.2013 23:59

Tatsächlich schien die Reaktion in zwei Hauptgruppen geteilt. Eine war sehr aufgeregt und die andere interessierte sich nicht. Wie sahen Sie die Sache?

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: Glos: "Trittin der größte Kotzbrocken"

#7 von Jochen Singer , 24.06.2013 06:05

Zitat von Kurt02
Die Grünen sind unser Unglück?


Reaktion:

Zitat von weihrauch
Treffend ausgedrückt


Nicht nur unser Unglück - sondern auch ihr eigenes. Die beschädigen sich in ihrer klugscheißerischen Art sogar selbst.




Sweet Home Chicago - Eric Clapton, Robert Cray, Buddy Guy, John Mayer, Hubert Sumlin ...

 
Jochen Singer
Beiträge: 203
Registriert am: 30.12.2012


   

Marlene Dietrich
Genderpolitik: Warum gibt es keine Perversinnen?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen