RE: "Wieso blieb der Aufschrei damals aus?"

#51 von horstR , 21.09.2013 23:18

Sie haben im alten FDP Forum mitbekommen wie oft ich wg DCB gelöscht wurde?


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: "Wieso blieb der Aufschrei damals aus?"

#52 von Willik , 22.09.2013 02:26

@kjschroeder
Ist das hier jetzt ein linksgrünes Tribunal? Stehe ich hier unter Anklage? Brauche ich einen Verteidiger?
Falls mein Link nicht korrekt war oder nicht dem Presserecht entsprach, dann teilen Sie mir das doch bitte mit!
(In dem Fall hätten sie ihn ja wohl schon längst gelöscht, oder?)
Was muß man sich hier eigentlich noch alles bieten lassen, bevor... geeignete Maßnahmen ergriffen werden?


Willik  
Willik
Beiträge: 282
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 22.09.2013 | Top

RE: "Wieso blieb der Aufschrei damals aus?"

#53 von kjschroeder , 22.09.2013 09:44

Zitat
Ist das hier jetzt ein linksgrünes Tribunal? Stehe ich hier unter Anklage? Brauche ich einen Verteidiger?



Natürlich nicht. Kann es sein, daß Sie meinen Beitrag mißverstanden haben?

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


Relevant ist, wo der HEUTIGE Aufschrei an der Grünen-Basis bleibt

#54 von kjschroeder , 22.09.2013 10:08

Zitat
Sie sehen, ich halte diesen ganzen Stil für heuchlerisch.



Sollten Sie damit Ihre Argumentation meinen, werden Sie von mir keinen nWiderspruch hören. ;-)

Denn mit Fragen vom heutigen Skandal abzulenken, wer was wann damals sagte, ist genauso irrelevant wie heuchlerisch.

Was allein interessiert, ist, wie HEUTE damit umgegangen wird. Und die emphatische Kälte, mit der die Grünen noch JETZT damit umgehen. Hier zum Beispiel:

"Neulich war ich auf einer Wahlkampfveranstaltung der Berliner Direktkandidaten in meinem Lieblingscafé „Dea i Dino“ in Charlottenburg. Wie es der Zufall wollte, setzte sich, bevor es losging, die Kandidatin der Grünen, Lisa Paus, an meinen Tisch, trank einen Milchkaffee und rauchte eine. Mein Begleiter sprach sie auf die Pädophiliedebatte an und wollte wissen, warum Cohn-Bendit und Volker Beck nicht zurücktreten (Trittin war zu dem Zeitpunkt noch nicht aufgeflogen).

Sie reagierte ganz und gar unempathisch und rein professionell. Mit lauter, forscher Stimme erklärte sie, Cohn Bendit würde doch sowieso in einem halben Jahr aufhören. Und Beck habe sich ja später dafür eingesetzt, dass die Pädophilen innerhalb der Grünen an Einfluss verlören, da habe er wirklich was geleistet. Und sie habe mit der ganzen Sache auch nichts zu tun, sei erst viel später zu den Grünen gestoßen. Zum Schluss verwies sie auf die Studie, mit der ja wohl alles geklärt werden würde, ließ aber ihren Ärger darüber durchblicken, dass das Geld jetzt im Wahlkampf fehle. Zum Abschied fragte sie meinen Begleiter spitz: „Sie wählen dann wohl CDU?“

Er hatte in dem ganzen Gespräch keine einzige politische Aussage gemacht, nur nach den politischen Konsequenzen der grünen Pädopilie gefragt. Aber schon wurde er unter CDU-Verdacht gestellt. Ich glaube nicht, dass sich Frau Paus bewusst war, welchen Gedanken sie gerade vollstreckte: Dass Kritik an der Pädophilie bei den Grünen nur von einem verknöcherten CDU-Hansel kommen kann, also verdächtig ist. Fast schon verdächtiger als die Pädophilie selbst."
Quelle: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/d...mals_gewaltfrei

Wo bleibt Ihre Empörung über diesen Umgang?

Daß in Deutschland Täter gern in die Opferrolle flüchten, und die Grünen da keineswegs besser sind, können Sie hier nachlesen:
-> http://www.tagesspiegel.de/meinung/debat...le/8825334.html

Wo bleibt Ihre Empärung?

Volker Beck hatteb 2010 in einer Bundestagsssitzung behauptet, sein Aufsatz mit seiner Forderung nach "Entkriminalisierung der Pädosexualität" sei in verfälschter, nicht autorisierter Weise veröffentlicht worden. Jetzt kam heraus: Der Satz findet sich nicht nur im Aufsatz, sondern auch in seinem Originalmanuskript. Womit Beck das Parlament augenscheinlich hinters Licht geführt hat. Quelle: -> http://www.welt.de/politik/deutschland/a...t-gefuehrt.html

Wo bleibt Ihre Empörung? Wann habe ich von Ihnen hier mal eine Rücktrittsforderung gelesen?

Oder geht es Ihnen einfach nur darum, daß Ihre grünen Freunde unbeschadet die Wahl überstehen - und alle Aergumente werden danach ausgerichtet und zurechtgebogen? DAS, lieber kurt, wäre Heuchelei. Übelster Art.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: Relevant ist, wo der HEUTIGE Aufschrei an der Grünen-Basis bleibt

#55 von kurt02 , 22.09.2013 10:22

Auf meine Empörung kommt es schon lange nicht mehr an. Gegen die Berufrsempörten kann ich nicht mehr mitstinken.

kurt02  
kurt02
Beiträge: 649
Registriert am: 07.01.2013


RE: Relevant ist, wo der HEUTIGE Aufschrei an der Grünen-Basis bleibt

#56 von horstR , 22.09.2013 11:36

Können Sie Berufsempörte außerhalb der GRÜNEN benennen?


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: Relevant ist, wo der HEUTIGE Aufschrei an der Grünen-Basis bleibt

#57 von kurt02 , 22.09.2013 12:17

weihrauch, williK,...

Für Interessierte: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...r-forscher.html

kurt02  
kurt02
Beiträge: 649
Registriert am: 07.01.2013


RE: Relevant ist, wo der HEUTIGE Aufschrei an der Grünen-Basis bleibt

#58 von horstR , 22.09.2013 12:21

Hoha, das war aber echt sachlich, Kurt...


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


2:18 Uhr!!!

#59 von horstR , 23.09.2013 02:20

Hessen FDP jetzt bei 5.o% !

Fehlt nur noch Rheingau Taunus II


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: 2:22 Uhr!!!

#60 von horstR , 23.09.2013 02:22

Hochrechnung: 5,1% Rensch ist auf dem Weg zum Studio!


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


Vorläufiges amtliches

#61 von horstR , 23.09.2013 02:26

5,o der Hammer!!! Glückwunsch!


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: Vorläufiges amtliches

#62 von Willik , 23.09.2013 02:32

Die 5,6% waren das BUNDESTAGSergebnis der Afd in Hessen! Aber- nützt ja nix!

Willik  
Willik
Beiträge: 282
Registriert am: 05.01.2013


RE: Vorläufiges amtliches

#63 von Willik , 23.09.2013 02:35

Das war wirklich ein Wahlkrimi, wahrscheinlich um wenige Hundert Stimmen, aber es wird wohl trotzdem Rot-Rot-Grün werden. Scheiße!
Mein Beileid!

Willik  
Willik
Beiträge: 282
Registriert am: 05.01.2013


RE: Vorläufiges amtliches

#64 von horstR , 23.09.2013 02:35

Ja, leider leider

Aber guckst Du hier:http://www.statistik-hessen.de/l2013/SLand2.htm


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: Vorläufiges amtliches

#65 von Willik , 23.09.2013 02:45

Ja, das hab ich vorhin auch schon gesehen:
Für ein tendenziell eher linksgrünes Land sind 126.419 Stimmen für die AfD eine SENSATION.
Wie übrigens das ganze Abschneiden in DE, wenn man bedenkt, daß es die Partei erst einige Monate gibt.
Nur ca. 31.000 Stimmen weniger als für die FDP sind ein Klasse -Ergebnis!

Das Schönste für mich ist aber die Tatsache, daß die aus der RAF hervorgegangenen grünen Kinderficker, Steuererhöher, EEG-Verursacher, Veggieday- Verordner und Berufsbevormunder bundesweit dermaßen furchtbar eine vor den Sack bekommen haben!!!!!!!!!!!!!!!!


Willik  
Willik
Beiträge: 282
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#66 von horstR , 23.09.2013 16:02

Hallo Gerd Sommer

Ihr Beitrag: Klimakanzlerin
Klar schielt die Klimakanzlerin zu den GRÜNEN, nur wie will sie die Pädos ihrer Basis verkaufen?

wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

Die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben können, entnehmen Sie bitte unserer Netiquette:
http://www.focus.de/community/netiquette

Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen Gründen nicht möglich.


Ihr FOCUS-Online-Administrationsteam

(Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte antworten Sie nicht an diesen Absender.)


MfG

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 | Top

RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#67 von JoG , 23.09.2013 18:25

Da hat vermutlich ein Administrator einfach gelöscht. Formulieren Sie um um reposten Sie einfach.

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#68 von horstR , 23.09.2013 18:53

Ja sicher, aber warum hat der gelöscht, habe doch nix Falsches geschrieben.


MfG

HR

Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup?

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#69 von kjschroeder , 23.09.2013 19:15

Gerade deswegen wurdest Du ja gelöscht.

;-)

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#70 von kjschroeder , 23.09.2013 19:46

Zitat
Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup?



Um ehrlich zu sein: Das interessiert mich nicht weiter.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#71 von horstR , 23.09.2013 20:05

Naja Lindner gehört doch dazu irgendwelche Fuzzis wollen zur CDU wechseln, Oswald Metzger lässt grüßen, der wurde da abgemeiert.

Anders als Verheugen u Konsorten, die damals rechtzeitig zur SPD wechselten...

BaWü muß sich erneuern, die Zukunft sollte Zastrow aus Sachsen gehören u nicht Burschi Christian!

Rensch in Hessen macht richtig, der köpft heute abend Jörg Uwe Hahn.

Allein WW als Außenminister hat mindestens 3 Punkte gekostet.


MfG

HR

Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup?

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#72 von kjschroeder , 23.09.2013 20:23

Die FDP hat schlicht und simpel kein überzeugendes Personal mehr. Aus der Partei von Hamm-Brücher, Heuss, Baum, Mischnick und Scheel wurde die Partei von Westerwelle, Lindner, Schnarre, Niebel und Homburger. Das ist doch lächerlich.

Wer mir menschlich leid tut, ist Rösler, da man ihn zu dem Job mehr oder weniger gedrängt oder getragen hat. Aber das war's dann auch - beim Rest hält sich mein politisches Mitleid in sehr überschaubaren Grenzen.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#73 von horstR , 23.09.2013 20:36

Es steht der FDP ja frei ihr Personal zu entschwuchteln, da gibt es tolle junge u mittelalte Leute.

Wenn die noch ein Gefühl für Geschichte und Zukunft entwickeln wird das schon gutgehen.

Dazu ne starke AfD, dann könnte der Parteienstaat geholfen kriegen...


MfG

HR

Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup?

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#74 von kjschroeder , 23.09.2013 20:43

Meine Sichtweise ist die, daß die FDP ihre Chance gehabt hat. Eine sehr lange währende Chance. Mit sehr geduldigen Wählern.

Sie hat sie vergeigt. Sie hat den Liberalismus verraten ein ums andere Mal.

Und ich glaube nicht, daß es in Deutschland Platz gibt für zwei erfolgreiche liberale Parteien.

Woraus für mich folgt, daß die AfD eine Riesenchance hat. Sie muß sie freilich beim Schopf packen.

Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


RE: das verstehe ich nicht, kann mir jemand helfen?

#75 von horstR , 23.09.2013 21:13

Da ist was dran aber in ganz Europa gibt es ein 2o-3o% Potential für Liberale, so rein theoretisch genug für 2 Parteien... Schäffler hat die FDP ja auch noch nicht verlassen, der kämpft ja auch weiter, obwohl WW's Schnullis, zu denen auch Lindner gehört, ja gehörig unfair mitgespielt haben, MM lässt grüßen!


MfG

HR

Schluss mit lustig, was kommt nach der Boygroup?

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


   

@ All Kleine Umfrage
Nationalfeiertag

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen