Der Fall des Rainer B. - Machos, Mädchen und Moneten ...

#1 von gerhard_neumann , 01.05.2013 15:00

In der Bundesrepublik Deutschland geschehen in diesen Tagen furchtbare Dinge. Das Volk ist aufgewühlt, entsetzt und aufgebracht. Fachleute und Kenner der Deutschen sprechen schon von einem bevorstehenden Bürgerkrieg. Das Wort vom „Aufschrei“ macht die Runde. Die Deutschen sind in ihrer ganz großen Mehrheit entsetzt und empört. Davon betroffen sind alle Bevölkerungsschichten, Frauen und Männer, Junge und Alte, Gerechte und natürlich vor allem Selbstgerechte, Heuchler und Scheinheilige eingeschlossen. Eine Welle der Empörung hat die Nation erfasst und gespalten gleichermaßen ...

http://www.gerhard-neumann-nuernberg.de/video-blog-vol-4/

 
gerhard_neumann
Beiträge: 18
Registriert am: 21.04.2013


RE: Der Fall des Rainer B. - Machos, Mädchen und Moneten ...

#2 von JoG , 01.05.2013 15:09

Es geht soweit, dass Politiker und Medien öffentlich hetzen indem sie Menschen als Heuschrecken oder Schmarotzer bezeichnen. Das ist heavy. Aber was will man erwarten? Die Parteien und Bürokratien haben billigend in Kauf genommen, dass große Teile der europäischen Bevölkerungen in Elend versinken um ihre Interessen um ein Immer Tieferes Europa durchzusetzen. Sie schlampen in Stuttgart21, Flughafen Berlin oder dem Transrapid und der Energiewirtschaft, wo sie genauso offenbar gelogen haben wie zu den Renten oder dem Gesundheitssystem. Dass da die Legitimität verloren geht, wo man 40-60% seines Einkommens an den Staat in einer Form oder der anderen abführt? Was erwartet man denn?

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


   

Schnarres Sichtfeld wird immer beengter
Eine entscheidende Frage für Liberale.....

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen