Merkel unter aller Kanone!

#1 von horstR , 08.04.2013 18:44

Heute haben vier halbnackte Mädchen auf der Hannovermesse gegen Putin "demonstriert". Die erste kam bis auf 1,5-2 m an den russischen Präsidenten ran!

Wo war da die Sicherheit? Wenn ein Amerikaner kommt werden Gullideckel zugeschweißt und Autobahnen gesperrt...

Und Merkel? Trocken: Wir sind ein freies Land, da kann demonstriert werden. So eine Reaktion darf doch einfach nicht wahr sein, das ist unter aller Kanone, einfach peinlich!

Da wäre aber eine ehrliche Entschuldigung fällig gewesen, so versaut man jede Außenpolitik, erst die Enteignung russischer Bürger u Firmen auf Zypern gutheissen und jetzt ausgesprochen schlechtes Benehmen...


Saludos

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: Merkel unter aller Kanone!

#2 von weihrauch , 08.04.2013 18:52

Es bestätigt immer wieder, was viele trotzig nicht wahrhaben wollen - die BRD ist das Schoßhündchen der USA - gelenkt von Ankara und Washington.
Es ist wirklich schon eine Beleidigung, wie die Schutzmaßnahmen für Putin aussahen.
Ich habe sogar den Eindruck, daß es die Bundesregierung darauf angelegt hat, die Femen so dicht wie möglich an Putin herankommen zu lassen.
Putin hatte immerhin soviel Taktgefühl, indem er sagte, daß es sich um ukrainische Mädchen handelt.

Auch Erdogan genießt besondere Schutzmaßnahmen, wenn er sein Protektorat besucht.

Im Tiergarten-Viertel ist die türkische Botschaft die einzige, in der ständig 2 bewaffnete Polizisten Streife laufen.

weihrauch  
weihrauch
Beiträge: 960
Registriert am: 17.01.2013


RE: Merkel unter aller Kanone!

#3 von JoG , 09.04.2013 11:43

Zitat von weihrauch im Beitrag #2
Es bestätigt immer wieder, was viele trotzig nicht wahrhaben wollen - die BRD ist das Schoßhündchen der USA - gelenkt von Ankara und Washington.



Hihihihi. :)
Das ist wirklich ein guter Witz, obwohl schon stimmt, dass Schäuble durchaus in der Pressekonferenz vorhin aussah, als ob er Jack Lew gerne gebissen hätte.

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: Merkel unter aller Kanone!

#4 von kurt02 , 09.04.2013 11:55

Mir fällt bei unserem Altorientalen weihrauch auf, dass er das Wort Deutschland meidet wie der Teufel den Weihrauch;-))

kurt02  
kurt02
Beiträge: 649
Registriert am: 07.01.2013


RE: Merkel unter aller Kanone!

#5 von weihrauch , 09.04.2013 15:44

Zitat von kurt02 im Beitrag #4
Mir fällt bei unserem Altorientalen weihrauch auf, dass er das Wort Deutschland meidet wie der Teufel den Weihrauch;-))


Die Gründe dafür habe ich ja schon öfters erwähnt
Den "Begriff Deutschland" verbinde ich mit Souveränität


weihrauch  
weihrauch
Beiträge: 960
Registriert am: 17.01.2013

zuletzt bearbeitet 09.04.2013 | Top

RE: Merkel unter aller Kanone!

#6 von JoG , 09.04.2013 19:21

Zitat von weihrauch im Beitrag #5
Zitat von kurt02 im Beitrag #4
Mir fällt bei unserem Altorientalen weihrauch auf, dass er das Wort Deutschland meidet wie der Teufel den Weihrauch;-))


Die Gründe dafür habe ich ja schon öfters erwähnt
Den "Begriff Deutschland" verbinde ich mit Souveränität




Für Deutschland will ich nichts sprechen, aber das deutsche Volk hat mehr Souveränität als je in seiner Geschichte. Dass sie geringer ist, als in einer freiheitlichen Demokratie dies wäre, ist wahr. Das liegt aber an der schlechten Verfassung Deutschlands und seiner Parteien, die mit den Verträgen von Maastricht und Lissabon dem Volk ein Ei ins Nest gelegt haben. Aber statt Aktiv seine Freiheit, seine Souveränität zu verteidigen knickte man ein, wie das das hiesige Volk gerne tut.

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: Merkel unter aller Kanone!

#7 von JoG , 10.04.2013 20:52

So schlimm dieser Vorfall ist, wie erschreckend es sein mag, wie schlecht offenbar der Personenschutz ist, es ist nichts gegen den Images Hafen, den Deutschland hier erleidet:
http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-892762.html

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


   

Internationale Sicherheit in der Diskussion .....
“Mit mir nicht, du Vollpfosten!”

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen