Internationale Sicherheit in der Diskussion .....

#1 von JoG , 26.03.2013 20:21

....ist in den USA wieder im Fokus und man debattiert die Rolle, die man bereit ist einzunehmen bzw nachhaltig einnehmen kann. Im Artikel wird eine mögliche Strategie dargestellt. Meines Erachtens wäre diese Lösung ziemlich gefährlich und daher suboptimal, aber lesenswert ist die Denkweise jedenfalls, zumal der Artikel wohl von der ganzen politischen Elite gelesen wird.
http://m.foreignaffairs.com/articles/138...l_back_4-022113

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


Korea und Sicherheit in der Diskussion .....

#2 von JoG , 11.04.2013 11:18

Ich weiß nicht, ob jemand das in SPON gesehen hat. Es ist ein sehr intelligenter Kommentar zur Korea Krise:

http://www.thedailyshow.com/collection/4...n-threat/424987

(Das Video ist weit besser als die Beschreibung in SPON: "In seiner "Daily Show" sprach er von Kim wie von einem lästigen Verehrer. Militärmanöver? Raketentests? Atomversuche? Damit ließen sich die Amerikaner nicht locken. "Wir haben gerade erst zwei sehr ernste Kriege hinter uns." Es klang wie: zwei ernste Beziehungen. Die USA fühlten sich zwar geschmeichelt, grinste Stewart. "Aber wir sind nicht interessiert."")


JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012

zuletzt bearbeitet 11.04.2013 | Top

   

Wasser ist ein Allgemeingut!!
Merkel unter aller Kanone!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen