Ein interessanter Link zu Europa für das neue Jahr...

#1 von JoG , 31.12.2012 13:46

....das ziemlich genau demonstriert, woran Europa seit Jahrzehnten krankt.

http://www.ich-will-europa.de/sites/defa...want_europe.pdf

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: Ein interessanter Link zu Europa für das neue Jahr...

#2 von kjschroeder , 01.01.2013 16:19

Ja, sehe ich auch so. Diese Worthülsendrescherei ist nur noch peinlich.

Schon diese Zeile ("Since its introduction, the Euro has guaranteed stable prices, even more successful than the Deutsche Mark had been before") ist eine glatte Verhöhnung unserer bewährten Währung und eine Verhöhnung all der Spanier, Iren, Griechen und Portugiesen, auf die wegen des Euro-Korsetts die Krise voll durchschlägt.

Naja, beim Absender wundert mich auch nichts mehr. Lobbyisten-Wirtschaft, beschirmt von einem Wendehals.

So kann man natürlich immer weiter schimpfen, aber die Frage lautet: Wie läßt sich das ändern? Läßt sich das ÜBERHAUPT noch ändern?


Gruß
Klaus

kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012


   

Euro: Spanien plündert Rentenkasse - Polen haben auf Euro keine Lust
Mit welchem Recht mischt sich ein EU-Kommissar in das deutsche Hartz IV-System ein?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen