06 - Personen und Nutzergruppen - zur Organisation des Forums

#1 von kjschroeder , 29.12.2012 23:09

Diese Information habe ich der wegen der Verständlichkeit und Transparenz zusammengestellt, wie dieses Forum funktioniert. Sie soll Ihnen helfen zu verstehen, warum etwas auf eine bestimmte Weise passiert und nicht anders.

Grundsätzlich gibt es hier programmiertechnisch vier Arten von Nutzern (im folgenden benannt als Nutzergruppen). Was bedeutet, daß buchstäblich JEDER präzise einer Nutzergruppe zugeteilt ist.

Diese Nutzergruppen sind:

- Gäste (in diesen Bereich fallen auch die gesperrten Mitglieder, was hoffentlich nicht passieren wird)
- Mitglieder
- Moderatoren
- Administration

Für jede dieser Gruppen werden Rechte definiert. Und das sind mit rund einem Dutzend nur für Mitglieder nicht gerade wenige und somit erheblich mehr als nur die (aus Laiensicht) herkömmlichen Lese- und Schreibrechte. Hinzu kommt: Diese Rechte gelten nicht über das ganze Forum. Vielmehr handelt es sich um fünf Blöcke, die Sie auch voneinander optisch abgeteilt unten im 2. Bereich sehen. Für jeden dieser Blöcke können die Rechte anders vergeben werden - und sind es zum Teil auch.

Gäste sind alle, die hier vorbeischauen und sich nicht als Mitglieder registrieren. Sie haben für das gesamte Forum präzise ein einziges Recht: zum Lesen der Beiträge und Informationen. Mehr nicht. (Und weil es keine Regel ohne Ausnahme gibt: Ausnahme hier ist der Block "Umfragen", an denen sich auch Gäste beteiligen können.) Gäste sehen auch längst nicht alle Funktionen und Angebote des Forums: keinen Kalender, keine Bildergalerie, keine Private Mails z.B. Sie sehen zwar die Buttons für "Mitglieder" und "Online?", haben aber keinen Zugriff darauf. Was bedeutet, daß sie auch keine Mitgtlieder-Profile sehen können.

Mitglieder können aus dem Vollen schöpfen, was das hiesige Angebot angeht, aber natürlich keine Beiträge anderer Mitglieder bearbeiten. Ihren eigenen Beitrag hingegen können Mitglieder nachträglich bearbeiten und zwar präzise, solange entweder noch keine Antwort auf den betreffenden Beitrag eingegangen ist oder aber innerhalb von 24 Stunden nach Abspeichern des Beitrags. Welches der beiden Ereignisse zuerst eintrifft, sperrt dann den Beitrag für die nachträgliche Bearbeitung durch den Verfasser. Mitglieder können im Offenen Forum auch selber Themen erstellen ohne zeitliche oder quantitative Einschränkung.

Andere Beiträge bearbeiten können wiederum Moderatoren, die darüber hinaus auch noch Beiträge löschen, verschieben und melden können. Diese Nutzergruppe ist gegenwärtig nicht besetzt, da sie vom Administrator mit übernommen wird.

Der Administrator schließlich hat sämtliche Gäste-, Mitglieder- und Moderatorenrechte. Und noch einige dazu. Denn nur er kann Rechte definieren, neue Nutzergruppen erstellen (und deren Rechte definieren), Mitglieder sperren, Bereiche mit anderen Rechten versehen etc.

Als Administrator poste ich hier im Forum mit meinem Usernamen "kjschroeder". Um festzustellen, ob das, was ich als Admin eingestellt habe, auch wunschgemäß funktioniert, habe ich mich hier außerdem noch als ganz normales Mitglied zusätzlich angemeldet - mit meinem alten Nick aus dem FDP-Forum. Die Mitstreiter werden ihn kennen - und sich jetzt hoffentlich nicht mehr beim Lesen wundern, wenn ich mich ab und zu als ganz normales Mitglied hier einlogge.

Standardeinstellungen Öffentlich / Privat - Dieses Forum bietet für den Administrator zwei Möglichkeiten der Herangehensweise:

1. Man fragt bei der Registrierung (fast) alle Profil-Angaben ab, stellt diese auf öffentlich und überläßt es den Mitgliedern, diese auf "privat" und damit für alle unsichtbar zu stellen.
2. Man geht den umgekehrten Weg, fragt bei der Registrierung also wenig ab, stellt (fast) alles auf "privat" und überläßt es den Mitgliedern, im Profil zu veröffentlichen, was sie veröffentlichen möchten.

Für dieses Forum hier gilt (wo immer möglich) der 2. Weg, da ich ein Fan von Privatsphäre und Diskretion bin. Wo diese Herangehensweise programmiertechnisch NICHT möglich ist - z.B. beim Gästebuch -, erfolgt hier im Infobereich ein gesonderter Hinweis.


kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.930
Registriert am: 27.12.2012

zuletzt bearbeitet 11.01.2013 | Top

   

04 - Gästebuch & Bildergalerie & Umfragen
05 - Forumsansicht & Beitrags-Status

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen