Gauck empfängt Angehörige der NSU Opfer

#1 von horstR , 18.02.2013 16:10

Ja was ist das denn wieder für ein Kniefall des Wanderpredigers? Kassel hat schon einen Platz nach einem Mordopfer benannt, da frage ich mich doch was soll diese überzogene Betroffenheitskultur?

Das hat nix von einem normalem Umgang mit moslemischen Mitbürgern!


Saludos

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


RE: Gauck empfängt Angehörige der NSU Opfer

#2 von weihrauch , 18.02.2013 17:39

Zitat von horstR im Beitrag #1
Ja was ist das denn wieder für ein Kniefall des Wanderpredigers? Kassel hat schon einen Platz nach einem Mordopfer benannt, da frage ich mich doch was soll diese überzogene Betroffenheitskultur?

Das hat nix von einem normalem Umgang mit moslemischen Mitbürgern!


Gut, das dieses Thema mal angesprochen wird.
Es hat schon etwas mit einer Stilblüte zu tun, wie dieses Thema behandelt und auch hochgeschaukelt wird. Ich will erst garnicht auf die Differenzierung eingehen in Bezug auf deutsche Opfer und ausländische (türkische) Opfer.
Dies aber ist schon eine Posse der Tragikomik, was die Arbeit des Verfassungsschutzes und Politik betrifft - hat wohl auch was mit falscher Quote zu tun.
Diese 10 Opfer sind Mordopfer, wie sie täglich in Deutschland geschehen - mehr von türkischer als von deutscher Seite.
Und darum sollten diese Fälle auch in die Hand der Kripo gelegt werden und nicht zu einem Kaffeekränzchen (genannt NSU-Ausschuß).
Das ist nichts weiter als eine Arbeitsbeschaffungsweise für unqualifizierte Kräfte.
Und Erdogan wurde aus seinem 1001 Nacht-Schlaf geweckt und will "Prozeßbeobachter" schicken.

Was wäre in Deutschland bloß los, wenn der Breivik Deutscher wäre und es die Opfer auf Udedom gegeben hätte?

Aber zum Glück sind dafür besonnene norwegische Spezialisten zuständig, die nicht ausflippen.

weihrauch  
weihrauch
Beiträge: 960
Registriert am: 17.01.2013


RE: Gauck empfängt Angehörige der NSU Opfer

#3 von horstR , 18.02.2013 18:39

Warum empfängt er nicht alle Angehörigen von Gewaltverbrechen?

Warum werden Opfer 1. 2. u 3. Klasse vom ersten Mann des Staates kreiert? Trauert die Mutter einer erstochenen Nutte weniger als moslemische Mitbürger?

Dann könnte er allen seinen evangelischen Trost spende...


Saludos

HR

FDP wählen statt Spaß Bremsen

horstR  
horstR
Beiträge: 1.174
Registriert am: 28.12.2012


   

Ich dache mir, ich komme weihrauch mal zu vor ;-)
Das Problem mit den V-Leuten und der Polizei....

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen