Die Architekturrechnung des Hamburger Palazzo....

#1 von JoG , 08.02.2013 15:05

...Prozo ist nun höher, wenn man dem Spiegel folgt als 2005 noch die Gesamtkosten geschätzt wurde. Statt 77 Mio sollen nun 575 Mio bezahlt werden. Und wie war das mit dem Flughafen Berlin?

Ob man nun wirklich der Bahn also dem Steuerzahler genehmigen sollte bei Stuttgart 21 nachzuschießen? Da ist das Risiko zu hoch und der Vorteil zu gering für die Bundesrepublik. Das sollte doch Stuttgart selbst machen oder lassen.

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


RE: Die Architekturrechnung des Hamburger Palazzo....

#2 von kjschroeder , 08.02.2013 16:44

Ich fürchte, Geschichten wie diese verlangen nach einer ganz anderen Antwort: Offensichtlich ist der deutsche Staat unfähig, Großprojekte zu planen und zu realisieren.

In anderen Ländern wie z.B. dem UK gibt es dafür EINE ZENTRALE staatliche Stelle, wo genügend Fachwissen für sowas vorhanden ist, weil diese Behörde auf Großprojekte spezialisiert sei. Ob das so in der Realität tatsächlich stimmt, weiß ich nicht, aber so wurde es mir mal dargestellt. Abgesehen davon: Die Olympischen Spiele in London wurden privat organisiert und realisiert. Hat toll geklappt.

Die Frage ist, ob eine solche zentrale Stelle nicht auch für Deutschland überlegenswert wäre. Nicht, daß die ständigen Verteuerungen irgendwas neues wären. Das gab es hier immer. Aber langsam nimmt das ungute Dimensionen an.

Und die 2. Alternative ist auch genannt: Abgeben in Privathand. Siehe Londoner Olympiade.

Gruß
Klaus


kjschroeder  
kjschroeder
Beiträge: 2.956
Registriert am: 27.12.2012

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: Die Architekturrechnung des Hamburger Palazzo....

#3 von JoG , 08.02.2013 17:16

Ich denke auch, dass wir durchdenken müssen, was der Staat tun sollte dürfen und was ihm verboten bleiben muss. Leider ist das die Sache einer Verfassung und das GG ist auch in dieser Hinsicht zu schwach.

JoG  
JoG
Beiträge: 2.092
Registriert am: 29.12.2012


   

„Die Freie und Hansestadt Hamburg gewährleistet islamischen Religionsgemeinschaften das Recht, im Rahmen der geltenden....
Volker Beck: Das Wort zum Sonntag

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen